Книги издательства "Склянка Часу*Zeitglas" на немецком языке

Книги издательства "Склянка Часу*Zeitglas" на немецком языке



Alexander Apalkow “Sitten der Stadt Ka”, ( по-немецки), 136 стор., видавництво “Склянка Часу*Zeitglas“, 2005.
Die erste Ausgabe des Buches “ Sitten der Stadt Ka.“ erschien auf ungebleichtem Verpackungspapier, aus dem Strohreste zusammen mit den Buchstaben herausfielen.
-Warum? – fragte ich.
-Damit es nicht mit der Zeitschrift „Natalie“ zu verwechseln ist, – antwortete Alexander Apalkow.

Wie alle Schreibenden, wollte der Autor, daß sich sein Buch nicht in der Menge auflöst. Und, – welch ein Wunder, dieses Werk wußten nicht nur die literarischen Feinschmecker zu schätzen; es wurde zu einem Bestseller auf dem örtlichen Büchermarkt. Ich bin mir sicher, es würde sich auch auf dem landesweiten Literaturmarkt einen Platz an der Sonne erkämpfen, wenn dieser Markt ein Feld des Lebens wäre und nicht ein Friedhof von Reklame-Pops.
...Es ist ihm gelungen, gleichzeitig in seinen Helden zu sein als auch außerhalb von ihnen. Dieses Kunststück gestattete es ihm, seinem Leser kein „überkultiviertes“ Feld zu vermitteln, sondern ein ganz natürliches, ein lebendiges, – so wie zum Beispiel ein Roggenfeld mit Kornblumen.
In Szenen körperlicher Liebe gibt es keine affektierten Tabus, aber auch keine Pornographie. Es wird eine grobe, nicht gerade natürlich anziehende Liebesarbeit dargestellt.
Im Text sind kunstfeindliche Redensarten zu finden, aber sie verlieren sich in einer Menge von Gelungenen. „ Bekannte Leute, vom Schicksal selbst geführt, kamen hierher, um zu sterben. Und keiner von ihnen beklagte sich. Alle starben.“
Im Park des Sieges, in dem „die Platten des „Ewigen Feuers“ entwendet wurden, spielt man schon das fünfte Jahr Billard mit Schrubbern als Billardstöcke.“ Den Leser beeindruckt die Verwaltung mit der sich anbiedernden Dunka auf den Stufen; die Kulturverwaltung mit dem verwahrlosten Fedul Kurakin; der Führsorger, der „ früher annahm, daß die Sprache nur ein Mittel der Erkenntnis ist “.
Die Felder der Beobachtung sind kunstvoll, überzeugend, ironisch – traurig. Die Worte von Arschibald Apaikin sind richtig auswegslos: „ Ich habe diese Verbrüderung wie ein Spiel ausgedacht (die Partnerschaft der Städte Ka. und Vi. – V. E.).
Wer sagt mir aber, ob ich dieses Spiel fest in den Händen habe oder ob es mich schon in den Händen hat? “

Zielscheibe des Spottes wird am Ende ein Feiertag in der Stadt Ka. – drei schwarze Limousinen, eine „Eskadron“ Motorradfahrer, der Präsident. Begleitet von schizophrenen Zwiegesprächen eines großen Volkes. Mit diesem genauen Pinselstrich endet das Buch Apalkows – ein Kammerabdruck unserer nationalen Tragödie.



Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805


AUS 10 JAHREN ZEITGLAS
( по-немецки), 152 стор., видавництво “Склянка Часу*Zeitglas“, 2005.
Книга „Aus 10 Jahren ZeitGlas”
Містить тексти (проза, поезія, есеї, щоденники) провідних авторів міжнародного літературно-мистецького журналу „Склянка Часу*ZeitGlas”. Ілюстрована українськими та німецькими графіками.

Da steht nun das Zeitglas auf unserem Tisch: zehn Jahre alt, 40 Nummern. Kann man das sehen? Ist das eine Glas ein nun (gehalt-)voller oder das andere (zukunfts-)leerer geworden. Ein Phänomen: das Glas ist unverändert voll, obwohl eine ganze Menge Texte durchgerieselt sind. Und die Zukunft ist genauso neu wie vor zehn Jahren.

In der Tat: Unser Zeitglas ist eine ganz aussergewöhnliche Zeitschrift! Sie ist das gemeinsame Experiment zweier Freunde, Wanderern zwischen den Völkern: einem Russen mit ukrainischem Pass, einem Deutschen mit österreichischem Pass. Unsere Zeitschrift kennt keine Nationalitäten und mag die Grenzen nicht. Angetreten ist Sie, die Grenzen in den Köpfen aufzulösen und für Verständnis um die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten unserer Völker zu werben.

Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805








AUS 5 JAHREN ZEITGLAS
( по-немецки), 56 стор., видавництво “Склянка Часу*Zeitglas“, 2000.
Книга „Aus 5 Jahren ZeitGlas”
Містить тексти (проза, поезія, есеї, щоденники) провідних авторів міжнародного літературно-мистецького журналу „Склянка Часу*ZeitGlas”.


Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805




Alexander Apalkow "Deutsche Texte"

Вибрані новели Олександра Апалькова в німецькому перекладі .

Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805


Meine Huaslektuere

Учебное пособие для изучающих немецкий язык. В основу положен текст "Der Richter und seiner Henker" nach F.Duerrenmatt.

Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805



Petrenko "Drang von Osten"


Книга Петренко на немецком языке. 80 стр.
Краткие афоризмы о тупости и стремлении прыгнуть выше крыши.

Книгу можно приобрести наложенным платежом (20 грн., включая почтовые затраты):zeitglas@ck.ukrtel.net

Справки по тел.(04736) 36805







Taras Schewtschenko "Katerina und ausgewaehlte Gedichte"


Создан 02 дек 2008



  Комментарии       
Всего 1, последний 3 года назад
zeitglas 01 сен 2014 ответить
Ещё другие книги на немецком языке на странице:
http://zeitglas.io.ua/s77842/knigi_na_nemecko
m_yazyke_izdannye_v_gdr_frg_ukraine
Имя или Email


При указании email на него будут отправляться ответы
Как имя будет использована первая часть email до @
Сам email нигде не отображается!
Зарегистрируйтесь, чтобы писать под своим ником
„СКЛЯНКА ЧАСУ*ZEITGLAS” міжнародний літературно-художній журнал та видавництво вул. Шевченка, 31/32 Канів, 19002, Україна. Тел/факс: (04736) 36805 З 1995 року дає рівні можливості маститим і авторам-початківцям. Одночасно українською, російською та німецькою мовами. mailto:zeitglas@ck.ukrtel.net web: www. zeitglas.io.ua Директор: Олександр В. Апальков **************************************************************************** „Склянка Часу*ZeitGlas” Publishing house and international literary - art magazine Street. Schewtschenko, 31/32 Kaniv,19002, Ukraine. Phone/fax: (04736) 36805 Since 1995 gives equal opportunities known and beginning authors. Simultaneously in the Ukrainian, Russian and German languages. mailto:zeitglas@ck.ukrtel.net The director: Alexander W.Apalkow